Wifo informiert – Steuerliche Anforderungen an Registrierkassen

Am Mittwoch, 21. Januar 2020 um 19 Uhr in der IHK Bodensee-Oberschwaben

Egal ob beim Bäcker, Metzger oder Händler. Von Januar 2020 an gilt das neue Kassengesetz für alle Betriebe.  Es schreibt vor, dass Händler und Gastronomen mit manipulationssicherer Technik ausgerüstet sein müssen, jeder Einzelumsatz aufgezeichnet und für mindestens 10 Jahre unverändert abgespeichert werden muss und für jeden Kunden einen Beleg ausgedruckt und mitgegeben wird. Die IHK Bodensee Oberschwaben und das Wirtschaftsforum Pro Ravensburg veranstalten deshalb am Mittwoch, 21. Januar 2020 um 19 Uhr  in der IHK Bodensee – Oberschwaben in Weingarten, Lindenstraße 2, im Raum 050 für Gewerbetreibende einen Informationsabend speziell zum Thema „Steuerliche Anforderungen an Registrierkassen“.

19 Uhr Begrüßung: Bernhard Nattermann, Eugen Müller
19.10 Uhr Steuerliche Anforderungen an Registrierkassen – das Kassensicherungsgesetz
• Technische Sicherheitseinrichtung bei Registrierkassen
•  Registrierungspflicht der Kassensysteme
• Belegausgabepflicht
• Kassen-Nachschau
Referent: Marc Kreuzahler, Finanzamt Ravensburg
Veranstaltungsende ca. 20.15 Uhr

Um telefonische (Tel. 0751 35 12 99) oder schriftliche Anmeldung im Wifo-Büro wird gebeten.