Wifo hört zu

In regelmäßigen Abständen und zu unterschiedlichen Tageszeiten wird ein neues Veranstaltungs-Format Wifo hört zu angeboten. Das Wifo will möglichst viele Mitglieder erreichen und eine Möglichkeit der Kommunikation zu brandaktuellen Stadtmarketingthemen bieten. Zum ersten Mal treffen sich am Mittwoch, 25. September um 8 Uhr interessierte Wifo-Mitglieder im Café Pano. Die zur Zeit aktuellen Themen an denen die Wifo-Geschäftsstelle z. Zt. arbeitet sind u.a.

• Leerstandsmanagement
• Quartiersmanagement
• Weihnachtsbeleuchtung
• u.v.m.