Kunst & Handwerkermarkt

Vom 6. bis 7. Juli 2019 in der Ravensburger Unterstadt

Traditionell am ersten Wochenende im Juli wird auch dieses Jahr auf dem Kunst- und Handwerkermarkt rund um die Kirche St. Jodok einiges geboten. Am Samstag, 6. Juli von 10 bis 18 Uhr sowie am Sonntag, 7. Juli von 11 bis 17 Uhr gibt es im alten Handwerksviertel Ravensburgs in der Unterstadt viel zu bestaunen, auszuprobieren und zum Mitnehmen. Ausschließlich handgefertigte Unikate, zahlreiche kreative Arbeiten und kunsthandwerkliche Produkte stehen zur Auswahl – der Vielfalt sind keine Grenzen gesetzt. Besonders die Qualität der Produkte spielt eine große Rolle, so können sich die Besucher darauf freuen, aus den verschiedensten Branchen nur das Beste geboten zu bekommen.

Im Rahmen des Kinderprogrammes werden auch die Kinder zu kleinen Künstlern! Mit Töpfer Michael Wright, können sie das traditionelle Töpferhandwerk kennenlernen und sich mit Ton ausprobieren. Die zweite Kinderaktion wird von der Kinderstiftung Ravensburg angeboten. Mit Draht oder Drucktechnik können hier Friedenstauben selber gestaltet werden. Beide Kinderprogrammpunkte finden an der Kirche St. Jodok statt. Auch in diesem Jahr lädt die Kirche zu einem gemeinsamen Frühstück unter freiem Himmel ein. Ab 10 Uhr findet ein spiritueller Impuls in der Kirche statt mit anschließendem Frühstück zwischen der Kirche und dem Tafel’Blatt statt.

Des Weiteren können sich die Besucher und Anwohner auf eine neue Veranstaltung im Anschluss an den Kunst- und Handwerkermarkt freuen: “Summer Groove beim Café Nero”. Am Samstag nach Marktende von 18 bis 21.30 Uhr ist jeder zum gemütlichen Zusammenkommen in der Eisenbahnstraße willkommen.

Von Freitag, den 5. Juli ab 13 Uhr bis Sonntag, 7. Juli, 19 Uhr, werden die betroffenen Straßenabschnitte über die gesamte Dauer des Marktes gesperrt und es gelten die Halte- und Parkverbote (ab 5. Juli, 13 Uhr) im Marktgelände.