Ravensburg goes Digital

Die Innenstadt ist seit je her Marktplatz, Kulturgut, Begegnungsraum und Ort für Innovationen. Sie ist mit stetigen neuen Herausforderungen konfrontiert durch allgegenwärtigen Strukturwandel, fortschreitender Digitalisierung (Onlinehandel) und aktuell durch Corona und die Folgen vor allem für Handel und Gastronomie. Die Initiative Ravensburg (Stadt und Wifo) hat deshalb vor allem das Ziel, die Innenstadt und die Gewerbetreibenden durch geeignete gemeinsame Stadtmarketingaktivitäten und innovative Konzepte zu stärken und für die Zukunft zu sichern.

Ravensburg goes digital. Drei Projekte möchten wir Ihnen in diesem Zusammenhang kurz vorstellen, sie stärken die Innenstadt und sind vor allem für Handel und Gastronomie innovative und wirksame digitale Instrumente zur Kundenbindung, Kundengewinnung und insgesamt zu Stärkung der Innenstadt:

• Virtuelle 360° Plattform für Ravensburg – in-rv.de
• GUGG – Mobile Payment und mehr für Ihre Kunden – tws.de/gugg
• Ravensburg GO – Die App um Ravensburg auf spielerische Weise die Stadt zu erkunden.

Virtuelle 360° Plattform für Ravensburg – www.in-rv.de
Damit soll Lust auf einen Stadtbesuch mit Einkaufsbummel und Gastronomiebesuch geweckt werden. Virtuell wird das Leben und Tun in Ravensburg in 360° mit Handel, Gastronomie, Kultur, Geschichte und vieles mehr bequem von zuhause aus erlebbar gemacht. Mit der neuesten 360° Scan Technology und der professionellen Erfahrung in virtuellen Plattformen nimmt die Firma RaumZeit schrittweise alle Straßen in der Innenstadt auf und hat auch bereits verschiedene Erstanwender aus Handel, Gastronomie und Dienstleister als Partner gewinnen können. Die virtuelle 360° Plattform soll alle Branchen in der Innenstadt abbilden, aktuelle Angebote vorstellen und reale Waren mit dem virtuellen Raum verbinden. Zum Beispiel ist es jetzt schon möglich in der Tourist Information Artikel wie die Mehlsack Nudeln oder den Ravensburg Secco durch die Integration des Online-Shops direkt im
virtuellen Rundgang zu bestellen. Schon bald kann man sich vor dem Restaurantbesuch schon mal seinen Lieblingstisch aussuchen und reservieren und sich bei Events den besten Sitzplatz sichern. Auch das Live-Streaming von Events wie Sportveranstaltungen, Theateraufführungen, etc. ist geplant.
Die interaktive Plattform für Ravensburg wird stetig weiterentwickelt um die Nutzer*Innen immer wieder neu zu begeistern. Ein großer Fokus liegt auch auf der Verknüpfung der Inhalte mit der App Ravensburg GO und GUGG, so dass sich hier eine faszinierende Kombination an Möglichkeiten ergibt, um Ravensburg im digitalen Zeitalter zu erleben.

Die Initiative Ravensburg ist Partner des Projekts hier. RaumZeit bietet den Teilnehmern/Unternehmen besondere Konditionen, der Basis Scan ist für ein Jahr kostenlos. Info-Chats jeden Mittwoch um 18:30 Uhr auf https://rv-verbindet.ravensburg.de/in-rv.de Info-Talk Phil Zinser steht dort mit Rat und Tat zur Seite und beantwortet alle Ihre Fragen rund um den kostenfreien Basisscan und weitere Möglichkeiten sich als Unternehmen dort zu präsentieren.

GUGG – Die App fürs Schussental mit Mobile Payment
Die TWS hat eine App entwickelt, die über alles Wichtige in Stadt und Region informiert und eine Menge Service für die Nutzer*Innen bietet. Wo finde ich einen Parkplatz oder wann fährt der Bus? Wie sind die Öffnungszeiten der Geschäfte? Was gibt es an Veranstaltungen? Alles kein Problem „GUGG halt!“- so das Motto der TWS. Mit GUGG – finden die Bürger aus Stadt und Region alle relevanten Informationen für ihren Alltag gebündelt in einer App. Vor allem kann man mit der GUGG im lokalen
Einzelhandel mobil bezahlen mit bluecode und bei den teilnehmenden Geschäften digitale Punkte sammeln. Diese können dann beim Einkaufen, Gastronomiebesuch oder im Parkhaus bzw. beim Busfahren wieder eingelöst werden. GUGG bietet dem lokalen Einzelhandel: Einen Zugang zum Smartphone der Kunden, einen zusätzlichen Anreiz lokal zu shoppen durch Bonuspunkte (zu bezahlen von den teilnehmenden Geschäften) und einen schnelleren Kassenprozess. Erste Geschäfte sind bereits an dabei. GUGG wird im Juli 2021 in den Appstores erhältlich sein (iOS und Android).

App Ravensburg GO
In Ravensburg können Besucher und Einheimische die Innenstadt mit Hilfe einer App spielerisch erkunden – ganz individuell und jederzeit mit dem eigenen Smartphone. Zur Auswahl stehen eine spezielle Tour für Kinder, der „Klassiker“ für Erwachsene und eine „Türmetour“. Kurzweilig und übersichtlich werden die Standorte vorgestellt, dabei ist jede Sehenswürdigkeit an ein Spiel gekoppelt. Es gilt, beim Quiz Fragen zu beantworten, kleine Aufgaben zu erfüllen und virtuelle Spielkegel via Augmented Reality (AR) zu sammeln oder Geschichten zu entdecken. Die erspielten Punkte können direkt bei den Partnern von Ravensburg GO im örtlichen Handel, der Gastronomie oder in Freizeiteinrichtungen eingelöst werden. So unterstützt die App auch das lokale Angebot und bietet dem Nutzer vielseitige Vorteile an.