Stadtführungen und Turmbesteigungen

Historische Stadtführung – Ravensburger Stadtgeschichte
ganzjährig Samstag 11 Uhr,
Juli bis Oktober und in den Schulferien jeweils Montag und Mittwoch 14 Uhr
August jeweils Montag bis Freitag 14 Uhr, Sonntag 11 Uhr
Stadt-Schau-Spiel “Die Türmerin”
März bis Dezember jeweils Freitag 17 Uhr, Samstag 15 Uhr, Sonntag 11 Uhr
21./28. März + 11/30. April + 21. Mai + 6./19 Juni + 4./10./11./30. Juli +67./7./13./20/27. August + 18./25. September +  9./30./31. Oktober + 28. November  + 4./11./18. Dezember
Feiertage und Muttertag 15 Uhr
2./5. April + 9./23. Mai + 3. Oktober + 26. Dezember
Ravensburger Hexenwahn – Schauplätze der Verfolgung
jeden letzten Donnerstag im Monat um 15 Uhr

Informationen und Tickets sind in der Tourist Information und unter reservix.de erhältlich.

Das neue digitale Stadterlebnis Ravensburg GO
Die Touren der App Ravensburg GO sorgen in der Stadt der Spiele unter allen Generationen für neue Spielfreude. Die historische Altstadt ist das Spielfeld, jede Sehenswürdigkeit ist an ein Spiel gekoppelt. Gäste und Einheimische können ihr Wissen beim Quiz testen, die reale mit der digitalen Welt via Augmented Reality (AR) auf der Jagd nach virtuellen Spielkegeln verschmelzen lassen oder kleine Aufgaben erfüllen. Dabei werden Punkte gesammelt, die bei den Partnern von Ravensburg GO im örtlichen Handel, der Gastronomie oder in Freizeiteinrichtungen einlösbar sind. Die Erkundung von neun ausgewählten Sehenswürdigkeiten wird mit Puzzleteilen belohnt. Ist das Puzzle komplett, gibt es einen Rabatt für ein persönliches Fotoprodukt vom weltbekannten Spielehersteller Ravensburger. Weitere Informationen unter ravensburg.de/app.

Turmbesteigung Blaserturm
Mai bis September, Mo – Sa 11 – 16 Uhr
April + Oktober, Sa 11 – 16 Uhr
Turmbesteigung Mehlsack
Juni, August und September, So 11 – 16 Uhr
Änderungen der Öffnungszeiten aufgrund der Wetterlage vorbehalten.
Informationen zu Turmbesteigungen und Stadtführungen unter ravensburg.de und bei der Tourist Information Ravensburg. In der Tourist Information im Lederhaus, Marienplatz kann der Mehlsack virtuell erkundet werden.