Sportstadt Ravensburg

Sport in Ravensburg hat viele Gesichter: Die Ravensburg Towerstars, die in der Eishockeyliga DEL2 spielen und nach einer spannenden Saison 2018/2019 Meister geworden sind, der Fußballverein Ravensburg und die Ravensburg Razorbacks, die den American Football in Oberschwaben etabliert haben und 2019 durch die Meisterschaft in der zweiten Liga den Aufstieg in die erste Football-Liga geschafft haben. Die sympathischen Sportbotschafter tragen den Namen unserer Stadt weit über die Region hinaus und haben in Ravensburg und der Region viele Fans gewonnen.

Darüber hinaus bieten 50 Vereine über 70 verschiedene Sportarten für alle Altersklassen an. Ob Eislaufen in der Eissporthalle (CHG-Arena), Schwimmen im Hallenbad oder im Flappachbad oder Klettern in der Kletterbox – in Ravensburg gibt es viele Möglichkeiten aktiv zu sein. Dass sich Ravensburg als Sportstadt versteht, wird durch zahlreiche Veranstaltungen unterstrichen: Sportlerehrungen durch die Stadt Ravensburg am 21. Februar, inklusiver Sporttag am 28. Mai und Ravensburg läuft am 27. Juni.  Zur Förderung und Stabilisierung der Gesundheit von Kindern und Jugendlichen wurden in den vergangenen Jahren vermehrt Bewegungslandschaften auf Schulhöfen und öffentlichen Anlagen geschaffen. Ebenso wird im Rahmen der Entwicklung hin zu Ganztagesschulen zunehmend die Kooperation zwischen Schulen und Sportvereinen gefördert.