Erreichbarkeit und Parkplätze

In Ravensburg erreicht man mit dem Auto aus jeder Richtung eines der zahlreichen Parkhäuser. Das Parkleitsystem informiert dabei ganz aktuell, wo es freie Plätze gibt. Auch mit dem Bus gelangt man mitten ins Zentrum auf den Marienplatz. bodo.de Bei der Anreise mit dem Zug sind es nur etwa 5 Gehminuten bis zur Innenstadt. Am Bahnhof hält auch die Bodensee-Oberschwaben-Bahn, die Ravensburg mit der Region verbindet sowie an der Escher-Wyss-Straße der Fernbus für die Fahrtstrecken Ravensburg – München und Ravensburg – Freiburg. (Alle Preisangaben ohne Gewähr/Stand 31.12.2020)

Zusätzliche Parkangebote und Alternativen
• 1800 kostenlose Parkplätze auf dem Schelffelplatz und dem Oberschwabenhallen-Areal, nur 10 Minuten zu Fuß in die Innenstadt.
• 1 Euro-Samstagsbus: Jeden Samstag im Stadtbus Ravensburg Weingarten in den Zonen 30 bis 32, 1 Euro pro Fahrt, 3 Kinder bis 14 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen fahren kostenlos mit.
• Park & Ride Weissenau: Mit der Stadtbus-Linie 3 alle 15 Minuten zum Marienplatz, Busticket inkl. Parken: So – Fr 4,10 €, Hin- und Rückfahrt je Erwachsener, Familienkarte 10,30 €. Sa 2,00 € Hin- und Rückfahrt je Erwachsener, 3 Kinder bis 14 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen fahren kostenlos mit.

Ab Dezember 2020: Parktickets einfach per App buchen 
Mit dem Handy bequem die Parkgebühren begleichen. Diesen Service bietet ab 1. Dezember 2020 die Stadt Ravensburg den Besuchern, die mit dem Auto in die Stadt kommen und auf einem Parkschein-Platz parken. Wer in einer bewirtschafteten Zone in der Ravensburger Innenstadt parkt, kann dann als Alternative zum herkömmlichen Bezahlvorgang mit Münzen die Parkgebühr auch digital, per “EasyPark-App”, begleichen. Das lästige Suchen nach passendem Kleingeld ist vorbei, auch muss man keinen Parkscheinautomaten mehr bedienen und papierlos ist das Ganze auch noch, weil man keinen ausgedruckten Parkschein braucht. Mit der EasyPark-App kann der Nutzer nach vorherigem einmaligen Herunterladen der App die Parkzeit ganz nach Bedarf starten, im Rahmen der Höchstparkdauer verlängern oder beenden. Die anfallenden Kosten können in der App direkt eingesehen werden. Beim Download der EasyPark-App auf das Smartphone kann außerdem die gewünschte Bezahlmethode zur monatlichen Abrechnung der Parkgebühren (per Lastschrift, Kreditkarte, PayPal, Apple Pay, Paydirekt) gewählt werden. Weitere Informationen gibt es unter www.easypark.de

Parkhäuser
• P 1 Tiefgarage Marienplatz durchgehend geöffnet – 1,80 €/h
• P 2 Parkhaus Untertor durchgehend geöffnet – 1,60 €/h
• P 3 Parkhaus Frauentor äglich 6 – 2 Uhr – 2 €/h, Ausfahrt jederzeit möglich
• P 4 Parkhaus Rauenegg durchgehend geöffnet – 1,20 €/h
• P 5 Tiefgarage Gänsbühl durchgehend geöffnet, 1,50 €/h
• P 6 Parkdeck Oberamtei durchgehend geöffnet, 1,20 €/h
• P 7 Parkhaus Bahnstadt durchgehend geöffnet, 1,00 €/h
• P 8 Parkhaus Gentner täglich 6 – 22 Uhr, 1,00 €/h
• P 9 Parkhaus Ulmer Straße Mo – Sa von 7 – 21.15 Uhr – 1,00 €/h So und Feiertag geschlossen

E-Ladestationen
In der Ravensburger Innenstadt ist an mehreren E-Ladestationen das Aufladen von E-Auto, E-Roller und E-Bike unkompliziert möglich. Ladepunkte sind im Parkhaus Bahnstadt (20 Stück), Tiefgarage Marienplatz (34 Stück), Parkdeck Oberamtei (4 Stück) und im Parkhaus Rauenegg (6 Stück) eingerichtet. Die Bezahlung ist per EC-Karte oder Kreditkarte möglich. Darüber hinaus gibt es weitere E-Ladestationen: am Bahnhofsplatz 14/1 (2 Stück, ohne Parkgebühr), Charlottenstraße 27 (1 Stück, 4 Std. parken & laden frei), Goetheplatz 2 (2 Stück, 2 Std. parken & laden frei), Marktstraße 30 (2 Stück, 2 Std. parken & laden frei), Mittelöschstraße 7 (2 Stück, 2 Std. parken & laden frei), Gebhard-Fugel-Weg 38.

Elektrofahrrad-Verleihstation
Die Elektrofahrrad-Verleihstation befindet sich in am Bahnhofsplatz Ravensburg, südlicher Marienplatz Ravensburg, Mittelöschplatz in der Ravensburger Weststadt, in Schmalegg an der Bushaltestelle Schenkenstraße und am Stadtgarten Weingarten. Es sind insgesamt 16 weitere Verleihstationen in Ravensburg und Weingarten vorgesehen mit insgesamt 128 Elektrofahrrädern. Zentrale Punkte wie der Marienplatz, die Eissporthalle und der Bahnhof werden so mit den Leihrädern verbunden. Das Rad-Vorrang-Netz führt von Schmalegg über die Weststadt und die Knotenpunkte der Innenstadt bis nach Weingarten und dort zu den Hochschulen. Informationen zur einmaligen Registrierung und zu  den Nutzungsbedingungen rad.tws.de

Gepäckschließfächer
Am Bahnhof: Kosten je angefangene 24 h (max. 72 h): Schließfach klein 2 €, Schließfach 4 €, Zugang täglich 7 – 22 Uhr.
In der Marienplatzgarage: 12 kleine Schließfächer (Größe: 55 tief, 33 breit, 48 hoch). Für 2,00 Euro pro Tag (max. 72 Stunden).